Warum ich beim Yoga hängengeblieben bin

Warum praktizieren so viele Menschen Yoga? Das ist eine Frage, die Du dir möglicherweise stellst. Es ist wie mit jeder anderen körperlichen und geistigen Tätigkeit, irgendwann findet diese zu Dir.

 

Körper fordern

Bei mir war es im 2006. Das Home of Balance hatte in Dornbirn eröffnet und ich war voll motiviert meinen Körper zu fordern. Ganz brav habe ich etwa knappes Jahr lang an den Fitnessgeräten trainiert… Kraft und Ausdauer. Doch irgendwann wurde es mir zu blöd. Immer dasselbe und Ausdauer indoor, wenn das Wetter schön ist, ging für mich immer weniger. Da war es doch gut, dass auch Gruppenkurse angeboten wurden. Da ich gerne radle, dachte ich Spinning wäre was für mich. Leider fehlgedacht. Für mich fühlte es sich unpassend an auf einem Spinning Rad indoor zu treten und mir vorschreiben zu lassen, in welchem Tempo und Pulsbereich und dann die Musik dazu. Tja das war es wohl nicht.
Als nächstes probierte ich Bauch-Beine-Po. Um ehrlich zu sein, das war nicht die Art von Anstrengung, die ich suchte. Der nächste Versuch war das Pilates, welches zu der Zeit in war. Das ging schon mehr in die Richtung, die ich mir vorstellte. Nur das mit dem Powerdreieck in Verbindung mit dem Atem fühlte sich für meinen Körper irgendwie seltsam an. Und somit blieb noch das Yoga.
Schon nach der ersten Einheit, wusste ich: Das ist es! Es fühlte sich einfach passend an.

 

Klassische Hatha Yoga

Der dort unterrichtende Lehrer kam vom Hatha Yoga. Das bedeutet, er vereinte Anspannung und Entspannung in einer Art und Weise, die mir gefiel. Gestartet wurde immer mit ein paar Runden Sonnengruss, gefolgt von einer der vielen Pranayamas (Atemübung). Im Verlauf der Yogastunde wurde jede Asana (Yogaposition) eingenommen und dann für mindestens 20-30 Sekunden gehalten. Anschliessend bewusst nachspüren und wieder in die Asana rein. So praktizierten wir jede der ausgewählten Asana drei Mal und beendeten die Stunde mit Shavasana (Totenhaltung – einfach auf dem Rücken liegen, atmen und sein).

 

Abschalten

Genau diese Kombination schaffte es in mein Hirn Ruhe reinzubringen. Es war egal ob ich Stress bei der Arbeit oder Unstimmigkeiten Zuhause hatte. In der Yogastunde war dies nebensächlich und rückte komplett in den Hintergrund. Es war Zeit für mich und ich ging immer entspannt und aufgetankt raus.

 

Einige Punkte, die an diesem Zustand mitspielen, möchte ich Dir hier auflisten:

Muskeltraining

Die Asanas trainieren Deine Muskulatur. Diese wird gestärkt und Du lernst sie gezielter anzusteuern. Durch das bewusste Aktivieren erfolgen eine bessere Durchblutung und Versorgung mit Sauerstoff.

Flexibilität

Deine Muskeln werden durch Yoga auch gedehnt, was eine höhere Beweglichkeit zur Folge hat. Deine Gelenke können wieder ihren Platz ausnutzen und es entstehen weniger Probleme.

Rückentraining

Gerade Deine Wirbelsäule, die aus vielen einzelnen Teilen besteht, freut sich einerseits über die Stärkung durch die innere Aufrichtung als auch über Dehnungen der Muskeln, die an der Wirbelsäule angemacht sind, und so Einfluss auf das Empfinden in der Wirbelsäule haben.

Vitalität

Durch die Asanas und das bewusste Atmen trainierst Du automatisch dein Immunsystem und gleichst die Energiebahnen aus. Dies hat eine bessere Gesundheit und Vitalität zur Folge.

Balance

Durch die verschiedenen Asanas, und gerade durch die Gleichgewichtsübungen, kommt Dein Körper und somit Du selbst in Balance. Deine Aufmerksamkeit, Dein Fokus verbessern sich und somit förderst Du Dein inneres Gleichgewicht. Du kannst wieder mehr in Dir Ruhen, egal was im Aussen ist.

Einfach SEIN

Durch die Asanas und das Pranayama (Atemübungen) kommt Dein Geist zur Ruhe, da die Konzentration auf Dich selbst, Deinen Körper und Deine Atmung gerichtet ist. Ja, das fällt am Anfang schwerer, doch mit Deiner regelmässigen Yogapraxis wirst du immer mehr im aktuellen Augenblick (SEIN) ankommen.

 

Du siehst, eine regelmässige Yogapraxis hat verschiedene positive Auswirkungen auf Dich und Deinen gesamten Körper.

Willst Du diese auch erforschen und erfahren? Komm doch einfach, nach kurzer Voranmeldung, in eine meiner Yogaeinheiten schnuppern. So lernst Du mich und meine Art zu unterrichten kennen, und kannst danach entscheiden, ob dies das Richtige für Dich ist.

Ich freue mich über Deine Kontaktaufnahme.

 

Bilder: ©Angelika privat

 

AllMassageYogaKältekammerLebenMentaltrainingErnährungGesundheitNaturheilkunde
Wie Du beim Yoga Deine Balance verbesserst

Wie Du beim Yoga Deine Balance verbesserst

Wie Du beim Yoga Deine Balance verbesserst Wann bist Du das letzte Mal länger nur auf einem Bein gestanden?
Deine Körperhaltung mit Yoga verbessern

Deine Körperhaltung mit Yoga verbessern

Wie sich Deine Körperhaltung mit Yoga verbessert Sicherlich sind Dir auch schon Menschen aufgefallen die
Was Yoga für mich bedeutet

Was Yoga für mich bedeutet

Was Yoga für mich bedeutet Ich weiss ja nicht, was Du für eine Vorstellung/Idee von Yoga hast? Viele denken,
Warum ich beim Yoga hängengeblieben bin

Warum ich beim Yoga hängengeblieben bin

Warum ich beim Yoga hängengeblieben bin Warum praktizieren so viele Menschen Yoga? Das ist eine Frage, die
Warum die Gleitwellenmassage in unserer Kompressionshose auch für dich etwas ist

Warum die Gleitwellenmassage in unserer Kompressionshose auch für dich etwas ist

Warum die Gleitwellenmassage in unserer Kompressionshose auch für Dich etwas ist Vermutlich hast Du schon
Wir stellen vor: MAYOKA andersch gsund BASIS

Wir stellen vor: MAYOKA andersch gsund BASIS

Wir stellen vor: Unser erstes eigenes Produkt Unser Körpertechniker & Mikronährstoff-Experte Wolfgang
Revolutionäre Technologie: Die BEMER (System)Matte – Ein Durchbruch in der Mikrozirkulations-Therapie

Revolutionäre Technologie: Die BEMER (System)Matte – Ein Durchbruch in der Mikrozirkulations-Therapie

Revolutionäre Technologie: Die BEMER (System)Matte – Ein Durchbruch in der Mikrozirkulations-Therapie Wenn
Die Wunderlampe aus China

Die Wunderlampe aus China

Die Wunderlampe aus China „Die Zukunft gehört der energetischen Medizin“ so sagte es einst Dr. Günter
Vollblutanalyse vs. Serumanalyse – Der Unterschied liegt im Detail

Vollblutanalyse vs. Serumanalyse – Der Unterschied liegt im Detail

Die Welt der Medizin und Therapie bewegt sich immer weiter und so bewegen auch wir bei MAYOKA –
Die Grundlagen der Kompressionstherapie: Was ist Kompressionstherapie und wie funktioniert sie?

Die Grundlagen der Kompressionstherapie: Was ist Kompressionstherapie und wie funktioniert sie?

Isabel Posch – Leichtathletin & Goldmedaillengewinnerin bei den FISU World University Games in
HIT – Hochenergie-Induktionstherapie: Eine innovative Methode zur Förderung der Gesundheit

HIT – Hochenergie-Induktionstherapie: Eine innovative Methode zur Förderung der Gesundheit

In der Welt der Medizin und Therapie gibt es ständig neue Entwicklungen und Technologien, welche dazu
Wie wichtig Erdung für dein Wohlbefinden ist

Wie wichtig Erdung für dein Wohlbefinden ist

Wie wichtig Erdung für dein Wohlbefinden ist Bei uns im MAYOKA – andersch gsund Gesundheits-&
Einführung in SurfYoga: Die perfekte Kombination aus Yoga und Surfen

Einführung in SurfYoga: Die perfekte Kombination aus Yoga und Surfen

Bist Du bereit für eine neue Herausforderung?   SurfYoga ist eine Yoga-Einheit mit Surf-Feeling. Das
Nachhaltigkeit steht bei uns an erster Stelle: Ein Blick in unsere grünen Initiativen

Nachhaltigkeit steht bei uns an erster Stelle: Ein Blick in unsere grünen Initiativen

Gemeinsam für eine grünere Welt – Unser Einsatz für Nachhaltigkeit Heute möchten wir Dir zeigen, wie
Keine Angst vor der Kältekammer – Warum die eiskalte Therapie sicher und effektiv ist

Keine Angst vor der Kältekammer – Warum die eiskalte Therapie sicher und effektiv ist

Keine Angst vor der Kältekammer – Warum die eiskalte Therapie sicher und effektiv ist Ein Cooling in
Eisbaden vs. Kältekammer – Welche Methode ist die Bessere?

Eisbaden vs. Kältekammer – Welche Methode ist die Bessere?

Eisbaden vs. Kältekammer – Welche Methode ist die Bessere? Kälteanwendungen sind seit langem eine
Optimismus ist eine Einstellung

Optimismus ist eine Einstellung

Ich kann fliegen – Alles eine Frage der Einstellung Unser Geist steht fast nie still. Er denkt, nimmt auf,
Vitamin C nicht nur für das Immunsystem

Vitamin C nicht nur für das Immunsystem

Vitamin C nicht nur für das Immunsystem Viele Menschen denken bei Vitamin C an die stärkende Wirkung auf das
Warum du unbedingt Magnesium einnehmen solltest

Warum du unbedingt Magnesium einnehmen solltest

Warum du unbedingt Magnesium einnehmen solltest Magnesium ist an über 600 enzymischen Vorgängen und
Kleine Bausteine – große Wirkung

Kleine Bausteine – große Wirkung

Kleine Bausteine – große Wirkung Klein aber oho – kein Sprichwort könnte Mikronährstoffe besser beschreiben.
Kundenfeedback

Kundenfeedback

Schulterfraktur Ich habe durch einen Unfall eine Schulterfraktur erlitten. Im Krankenhaus sagte man mir eine
MAYOKA ist Biogena Diagnostics Point Dornbirn

MAYOKA ist Biogena Diagnostics Point Dornbirn

  MAYOKA ist auch Biogena Diagnostics Point Dornbirn Das Gesundheitsstudio erweitert seine Kompetenz
Wer übernimmt die Verantwortung für deinen Körper?

Wer übernimmt die Verantwortung für deinen Körper?

Wer ist für deinen Köper verantwortlich? Keiner regt sich auf 20 Euro für einen Liter Motoröl für das Auto =
Kennst du diese 4 Weihnachtstypen?

Kennst du diese 4 Weihnachtstypen?

Kennst du diese 4 Weihnachtstypen? Aus Gründen der Lesbarkeit wird bei diesem Blogbeitrag darauf verzichtet,
Raus aus der „Ich friere Schleife“

Raus aus der „Ich friere Schleife“

Wie du Kälte besser meistern kannst Neeeee, Kälte ist nix für mich! Mich friert es eh dauernd! Oft kommt so
Vitamin D3 – Eine Modeerscheinung?

Vitamin D3 – Eine Modeerscheinung?

Vitamin D – eine Modeerscheinung? Heute sind wir wieder bei Wolfgang Tiefenthaler. Er ist Körpertechniker,
Verletzungen heilen schneller

Verletzungen heilen schneller

Eine Erfolgsgeschichten Wie COOLINGS in unserer Kältekammer den Heilungsprozess unterstützen Ein
Warum ein Naturheiltherapeut eigene Produkte kreiert

Warum ein Naturheiltherapeut eigene Produkte kreiert

Standard kann jeder Es gibt viele Produkte auf dem Markt, die deine Gesundheit und dein Wohlbefinden unterst
Warum extreme Minustemperaturen in der Kältekammer?

Warum extreme Minustemperaturen in der Kältekammer?

Gesunde Kälte Du fragst dich, warum Minustemperaturen gesund sein sollen?  Unser Körper hält viel aus und
Ein schockierendes Erlebnis

Ein schockierendes Erlebnis

Was für ein schockierendes Erlebnis. Gerade aufgewacht, und schon werde ich durchgeschüttelt. Mein Manager
Macht schaukeln glücklich?

Macht schaukeln glücklich?

Glücklich durch Schaukeln? Wenn ich Kinder beim Schaukeln zusehen, fällt mir auf, dass sie sich freuen,
Küss den Tod

Küss den Tod

Dem Tod nahe Aus dem Wasser in die Luft Das erste was du normalerweise tust, wenn du das Licht der Welt
Mit dem Kopf durch die Wand?

Mit dem Kopf durch die Wand?

Mit dem Kopf durch die Wand? Kennst du das? Du hast ein Problem, etwas beschäftigt dich massiv und deine
Kennst du diese 4 Weihnachtstypen?

Kennst du diese 4 Weihnachtstypen?

Kennst du diese 4 Weihnachtstypen? Aus Gründen der Lesbarkeit wird bei diesem Blogbeitrag darauf verzichtet,
Ist deine Gesundheit abhängig von deinem Denken?

Ist deine Gesundheit abhängig von deinem Denken?

Wie denkst du über deine Gesundheit? Oft höre ich „Das ist mit dem Alter so. Für Das bin ich zu alt.
Wie du Negativität umwandeln kannst

Wie du Negativität umwandeln kannst

  Was tun mit Negativität? Schaut es manchmal in deinem Inneren so aus, wie auf dem obigen Bild? Chaos,
Was Katzen uns voraus haben

Was Katzen uns voraus haben

Wie gut ist dein Schlaf? Katzen wissen, wie es geht. Schlaf ermöglicht es dem Körper wieder schwungvoll und
Wie du schnell einen Burnout erleidest

Wie du schnell einen Burnout erleidest

Anleitung für deinen (Burn)Out Willst du deinen Körper, deinen Verstand und deine Seele unter Druck setzen
Kann man durch Konflikte lernen?

Kann man durch Konflikte lernen?

Lernen durch Konflikte? Fast täglich sind wir mit Situationen konfrontiert, die man als Konflikt bezeichnen
Rauchen nur wegen mehr Pausen!?

Rauchen nur wegen mehr Pausen!?

Rauchen nur wegen mehr Pausen!? Ich bin 21 Jahre alt und habe mich gefragt, warum ich eigentlich rauche.
So wirst du zum Motivator deines Immunsystems

So wirst du zum Motivator deines Immunsystems

So wirst du zum Motivator deines Immunsystems Im letzten Blogbeitrag „Trainierst du schon dein
Trainierst du schon dein Immunsystem?

Trainierst du schon dein Immunsystem?

Wie du dein Immunsystem trainieren kannst Ein grosser Teil deines Immunsystems befindet sich im Darm. Ist
Wege zu deiner Entspannung

Wege zu deiner Entspannung

Entspannung bedeutet nachgeben. Um das Leben mit seinen Herausforderungen gut und stressfrei zu meistern,
Was ist besser als jegliches militärische Abwehrsystem?

Was ist besser als jegliches militärische Abwehrsystem?

Was ist besser als jegliches militärische Abwehrsystem? Wir Menschen sind eine grenzgeniale Konstruktion.
Gibt es eine Alternative zu Antibiotikum?

Gibt es eine Alternative zu Antibiotikum?

Gibt es eine Alternative zu Antibiotikum? Es war am Anfang meiner Zeit als Dipl. Naturheiltherapeut. Ich
Ist Fasten wirklich gut?

Ist Fasten wirklich gut?

Fastenzeit – was bedeutet das für dich? Süsses fasten Früher als Kind wurde bei uns Süßes gefastet:
Wer übernimmt die Verantwortung für deinen Körper?

Wer übernimmt die Verantwortung für deinen Körper?

Wer übernimmt die Verantwortung für deinen Körper? Keiner regt sich auf 20 Euro für einen Liter Motoröl für
Dankbarkeit bringt Fülle in dein Leben

Dankbarkeit bringt Fülle in dein Leben

Wie du durch Dankbarkeit Fülle in dein Leben bringen kannst Wenn  ich mich so im Weltgeschehen umschaue, k
Bist du think pink?

Bist du think pink?

Bist du think pink? Unser Geist steht fast nie still. Er denkt, nimmt auf, sortiert und leitet in die Wege.
Mit dem Kopf durch die Wand?

Mit dem Kopf durch die Wand?

  Wie du Hindernisse überwinden kannst Kennst du das? Du hast ein Problem und deine Gedanken drehen
Wie du es schaffst, langsam zu gehen, wenn du es eilig hast

Wie du es schaffst, langsam zu gehen, wenn du es eilig hast

Wie du es schaffst, langsam zu gehen, wenn du es eilig hast. Das Wort Stress kann aus dem heutigen
Rückblick Tag der offenen Tür

Rückblick Tag der offenen Tür

Rückblick Tag der offenen Tür. Unsere Besucher haben es gewagt, das SurfYoga zu probieren. Unsere
Willst du glücklich sein?

Willst du glücklich sein?

Willst du glücklich sein? Was ist Glück? Was bedeutet es für dich glücklich zu sein? Glück definiert jeder
Anleitung für deinen (Burn)Out

Anleitung für deinen (Burn)Out

Anleitung für deinen (Burn)Out. Immer wieder kommen Menschen in stressige Situationen. Viele schaffen es
Wie du mit deiner Atmung in eine Entspannung kommst

Wie du mit deiner Atmung in eine Entspannung kommst

Wie du mit deiner Atmung in eine Entspannung kommst. Das Erste was du tust, wenn du aus dem Mutterleib in
Du bist, wie du stehst

Du bist, wie du stehst

Du bist, wie du stehst. Männer haben oft die Idee, dass ihr Penis klein ist. Ja klar. So von oben her
Ein schockierendes Erlebnis

Ein schockierendes Erlebnis

Was für ein schockierendes Erlebnis. Gerade aufgewacht, und schon werde ich durchgeschüttelt. Mein Manager
(Aus)Gelernt

(Aus)Gelernt

(Aus)Gelernt?! Wir haben gelernt, wie man sich richtig verhält. Doch was ist richtig und was ist falsch?
Wie du deinem Körper die Aufmerksamkeit schenkst, die er verdient

Wie du deinem Körper die Aufmerksamkeit schenkst, die er verdient

Wie du deinem Körper die Aufmerksamkeit schenkst, die er verdient Um das Leben mit seinen Herausforderungen
Berührungen übertragen Emotionen

Berührungen übertragen Emotionen

Berührungen übertragen Emotionen. Ohne Atmen sterben wir. Was ist ohne Berührung? In einem Leben ohne Ber
Du bist einzigartig! Und wundervoll!

Du bist einzigartig! Und wundervoll!

Du bist einzigartig! Und wundervoll. Angelika Kaufmann hat es getan – sich mit MAYOKA ihren Traum vom
Bei bis zu Minus 110 Grad in die Kältekammer

Bei bis zu Minus 110 Grad in die Kältekammer

  Bei bis zu Minus 110 Grad in die Kältekammer. Jetzt buchen: Im MAYOKA-Studio in Dornbirn steht
„Aus der eigenen Not eine Tugend gemacht.“

„Aus der eigenen Not eine Tugend gemacht.“

„Aus der eigenen Not eine Tugend gemacht.“ Wenn das eigene Leben die Bahnen vorgibt: Wie MAYOKA-Gründer