Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Vertrag

Der Vertrag wird für den angegebenen Zeitraum/Block abgeschlossen.

1 .1 Dem Abonnenten wird die Möglichkeit eingeräumt, das Abonnement in Gestalt einer sogenannten Ruhezeit zu unterbrechen. Das Abonnement kann in der gebundenen Vertragszeit bei einem 12 Monatsvertrag für 2 Monate beitragsfrei ausgesetzt werden. Voraussetzung ist das Aussetzen von ganzen Monaten. Die Ruhezeit muss dem Studio vor einem 1. des Monats bekannt gegeben werden.

 

2. Zahlungsmodalitäten

Kommt der Abonnent mit einer Monatsgebühr bzw. Einmalzahlung länger als 3 Wochen in Rückstand so gilt der Terminverlust als vereinbart, wenn die MAYOKA Gesbr dem Kunden unter Androhung dieses Terminverlustes und unter Setzung einer Nachfrist von 2 Wochen erfolglos gemahnt hat. Unter Terminverlust ist die sofortige Fälligkeit der dann noch offenen Gesamtgebühr bis zum Ende der Vertragszeit zu verstehen. Bei rückständigen Zahlungen ist die MAYOKA Gesbr berechtigt dem Kunden bis zur Begleichung der ausstehenden Forderung von der Benützung der Anlage auszuschließen.

 

3. Allgemeine Bestimmungen

Der Kunde ist im Rahmen dieses Vertrages dazu berechtigt, entsprechend der Öffnungszeiten und nach Terminvereinbarung Dienstleistungen bei der MAYOKA Gesbr zu konsumieren. Änderungen der Öffnungszeiten bzw. des Leistungsangebotes behält sich das Studio vor. Bei Urlaubs- oder Feiertagen oder Tage für Instandhaltung und Umbau, kann das Studio geschlossen werden. Diese Zeiten können unmittelbar nach Ablauf des Vertrages nachgeholt werden. Änderungen, Zusatzvereinbarungen etc. zu diesem Vertrag können rechtswirksam ausschließlich mit dem Unternehmer in schriftlicher Form abgeschlossen werden. Im Falle einer Rechtsnachfolge der MAYOKA Gesbr geht dieser Vertrag unverändert mit sämtlichen Rechten und Pflichten auf den Rechtsnachfolger über.

 

4. Unterbrechung und Ruhendstellung des Abonnements

Sollte der Abonnent aufgrund nicht vorhersehbarer Umstände wie beispielsweise Verletzungen, Schwangerschaft, schwere Krankheit für eine bestimmte Zeit an der Inanspruchnahme der Leistungen der MAYOKA Gesbr gehindert sein, besteht die Möglichkeit, auf dem Kulanzweg das Abonnement auszusetzen. Voraussetzung dafür ist die unverzügliche Anzeige der Umstände unter Angabe der voraussichtlichen Dauer der Unterbrechung durch den Abonnenten. Der Kunde hat die Raten bis zum Abschluss des Vertrages weiterzubezahlen und es wird im Anschluss die Dauer der Unterbrechung in Form von beitragsfreien Monaten angerechnet.

 

5. Gültigkeitsdauer der Blöcke

Die Blöcke sind ab der ersten Nutzung ein halbes Jahr gültig.

 

6. Haftungsausschluss

Die MAYOKA Gesbr übernimmt keinerlei Haftung für jegliche Schäden also auch aufgrund höherer Gewalt oder Handlungen nicht dem Studio zurechenbarer Dritter. Das gilt insbesondere für den Verlust oder die Beschädigung von Wertsachen, Geld oder mitgebrachter Kleidung

 

7. Mitteilung von Adressänderung und sonstigen Daten

Der Abonnent hat Änderungen seiner bei Vertragsunterzeichnung bekannt gegebenen Daten wie insbesondere die für die Zustellung relevante Adresse der MAYOKA Gesbr unverzüglich mitzuteilen. Gibt der Abonnent solche Änderungen nicht bekannt und gehen ihm deshalb rechtlich bedeutsame Erklärungen von der MAYOKA Gesbr nicht zu, so gelten die Erklärungen trotzdem bei Zusendung an die zuletzt bekannt gegebene Anschrift als zugegangen.

 

8. Werbung/Datenschutz

Der Kunde stimmt zu, dass die MAYOKA Gesbr ihn auch zu Werbezwecken mittels Telefon, Telefax, SMS und E-Mail kontaktiert. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

 

9. Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrags rechtsunwirksam sein oder werden, so soll dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Die ungültige Bestimmung wird schnellstmöglich durch eine andere Bestimmung ersetzt, die dem wirtschaftlichen als auch inhaltlichen Gehalt der rechtsunwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.