Rauchen nur wegen mehr Pausen!?

Ich bin 21 Jahre alt und habe mich gefragt, warum ich eigentlich rauche. Mich beschäftigt das Thema schon sehr lange, weil ich erst seit einem Jahr intensive Raucherin bin. Davor immer nur beim Ausgehen bzw. in Verbindung mit Alkohol. Dann bin ich in meinem Kopf das letzte Jahr durchgegangen und haben herausgefunden, warum ich keine „Hobbyraucherin“ mehr bin, sondern „Vollzeit-Raucherin“.

Rauchen statt frischer Luft

Im Frühling letzten Jahres habe ich angefangen intensiv zu rauchen. Nicht etwa, weil es mir schmeckt oder ich sagen kann, dass ich es genieße. Nein im Gengenteil, ich finde Zigaretten ekelhaft, alles stinkt anschließend. Zu diesem Zeitpunkt habe ich angefangen in einer Bäckerei im Verkauf zu arbeiten. Dort habe ich schnell begriffen, wenn ich Raucherin bin, habe ich viel mehr Pausen als das nichtrauchende Personal. Ich habe es erst ohne Versucht und probiert meiner Filialleiterin zu erklären das ich doch nur für 5 Minuten raus sitzen will, um einfach einmal frische Luft zu schnappen. Sie ließ mich aber erst gehen als ich sagte: „Darf ich kurz raus Eine rauchen.“ Es kam keine Wiederrede von ihr, sie meinte lediglich: „Ja, geh nur.“

Zwang

In diesem Moment wurde mir klar, wenn ich für 5 Minuten nach draußen will in meiner Arbeitszeit, muss ich anfangen zu Rauchen. Als ich dort arbeitete war mir aber nur unterbewusst klar, dass ich jetzt wirklich angefangen habe zu rauchen nur für mehr Pausen. Erst nur bei der Arbeit dann aber auch auf dem nach Hause weg. Ich nutze brav die öffentlichen Verkehrsmittel. Beim Umsteigen von Zug in Bus (5 Minuten Zeit) oder umgekehrt war das für mich der perfekte Zeitpunkt eine Zigarette anzuzünden.

Spazieren in der Arbeitszeit

Das alles wurde mir erst im Herbst bewusst als ich einen neuen Job hatte, wo das nicht Rauchen von den Mitarbeitern erwünscht wurde – also vor dem Arbeiten und wären dessen war es nicht erwünscht zu rauchen. Dieser Betrieb hat aber auch gesagt, wenn ich mal Pause machen möchte, um kurz spazieren zu gehen oder einfach nur frischen Luft zu schnappe ist das kein Problem ich solle, wenn ich Zeit habe, einfach gehen.

Warum

Jetzt, ein Jahr im rauchfreien Betrieb habe ich es geschafft mit dem rauche aufzuhören. Es hat mich sehr viel Kraft und Überwindung gekostet diese Droge loszulassen und ich verstehe bis heute nicht warum! Warum ich in einem Betrieb gearbeitet habe, in dem ich nur Pausen bekommen habe, wenn ich rauchen gegangen bin? Warum ein Betrieb das überhaupt zulässt, etc.?

Glücklich

Seitdem ich mir vorgenommen habe aufzuhören, sind 5 Monate vergangen bis ich wirklich die letzte Zigarette angezündet und geraucht habe!
Zu Guter Letzt möchte ich noch sagen ich bin glücklich ohne Zigarette! Glücklich, nicht ständig dem Druck des Rauchens nachgeben zu müssen! Glücklich, auch in Gesellschaft offen sagen zu können: „Nein, ich rauche nicht mehr“

 

Alle Beiträge anzeigen

 

AllMassageYogaKältekammerLebenMentaltrainingErnährungGesundheit
Wie du schnell einen Burnout erleidest

Wie du schnell einen Burnout erleidest

Anleitung für deinen (Burn)Out Willst du deinen Körper, deinen Verstand und deine Seele unter Druck setzen
Kann man durch Konflikte lernen?

Kann man durch Konflikte lernen?

Lernen durch Konflikte? Fast täglich sind wir mit Situationen konfrontiert, die man als Konflikt bezeichnen
Rauchen nur wegen mehr Pausen!?

Rauchen nur wegen mehr Pausen!?

Rauchen nur wegen mehr Pausen!? Ich bin 21 Jahre alt und habe mich gefragt, warum ich eigentlich rauche.
So wirst du zum Motivator deines Immunsystems

So wirst du zum Motivator deines Immunsystems

So wirst du zum Motivator deines Immunsystems Im letzten Blogbeitrag “Trainierst du schon dein
Trainierst du schon dein Immunsystem?

Trainierst du schon dein Immunsystem?

Wie du dein Immunsystem trainieren kannst Ein grosser Teil deines Immunsystems befindet sich im Darm. Ist
Wege zu deiner Entspannung

Wege zu deiner Entspannung

Entspannung bedeutet nachgeben. Um das Leben mit seinen Herausforderungen gut und stressfrei zu meistern,
Was ist besser als jegliches militärische Abwehrsystem?

Was ist besser als jegliches militärische Abwehrsystem?

Was ist besser als jegliches militärische Abwehrsystem? Wir Menschen sind eine grenzgeniale Konstruktion.
Gibt es eine Alternative zu Antibiotikum?

Gibt es eine Alternative zu Antibiotikum?

Gibt es eine Alternative zu Antibiotikum? Es war am Anfang meiner Zeit als Dipl. Naturheiltherapeut. Ich
Ist Fasten wirklich gut?

Ist Fasten wirklich gut?

Fastenzeit – was bedeutet das für dich? Süsses fasten Früher als Kind wurde bei uns Süßes gefastet:
Wer übernimmt die Verantwortung für deinen Körper?

Wer übernimmt die Verantwortung für deinen Körper?

Wer übernimmt die Verantwortung für deinen Körper? Keiner regt sich auf 20 Euro für einen Liter Motoröl für
Dankbarkeit bringt Fülle in dein Leben

Dankbarkeit bringt Fülle in dein Leben

Wie du durch Dankbarkeit Fülle in dein Leben bringen kannst Wenn  ich mich so im Weltgeschehen umschaue, k
Bist du think pink?

Bist du think pink?

Bist du think pink? Unser Geist steht fast nie still. Er denkt, nimmt auf, sortiert und leitet in die Wege.
Wie du es schaffst, langsam zu gehen, wenn du es eilig hast

Wie du es schaffst, langsam zu gehen, wenn du es eilig hast

Wie du es schaffst, langsam zu gehen, wenn du es eilig hast. Das Wort Stress kann aus dem heutigen
Rückblick Tag der offenen Tür

Rückblick Tag der offenen Tür

Rückblick Tag der offenen Tür. Unsere Besucher haben es gewagt, das SurfYoga zu probieren. Unsere
Willst du glücklich sein?

Willst du glücklich sein?

Willst du glücklich sein? Was ist Glück? Was bedeutet es für dich glücklich zu sein? Glück definiert jeder
Anleitung für deinen (Burn)Out

Anleitung für deinen (Burn)Out

Anleitung für deinen (Burn)Out. Immer wieder kommen Menschen in stressige Situationen. Viele schaffen es
Wie du mit deiner Atmung in eine Entspannung kommst

Wie du mit deiner Atmung in eine Entspannung kommst

Wie du mit deiner Atmung in eine Entspannung kommst. Das Erste was du tust, wenn du aus dem Mutterleib in
Du bist, wie du stehst

Du bist, wie du stehst

Du bist, wie du stehst. Männer haben oft die Idee, dass ihr Penis klein ist. Ja klar. So von oben her
Wie es in deinen Körperzellen zugeht

Wie es in deinen Körperzellen zugeht

Was für ein schockierendes Erlebnis. Gerade aufgewacht, und schon werde ich durchgeschüttelt. Mein Manager
(Aus)Gelernt

(Aus)Gelernt

(Aus)Gelernt?! Wir haben gelernt, wie man sich richtig verhält. Doch was ist richtig und was ist falsch?
Wie du deinem Körper die Aufmerksamkeit schenkst, die er verdient

Wie du deinem Körper die Aufmerksamkeit schenkst, die er verdient

Wie du deinem Körper die Aufmerksamkeit schenkst, die er verdient Um das Leben mit seinen Herausforderungen
Berührungen übertragen Emotionen

Berührungen übertragen Emotionen

Berührungen übertragen Emotionen. Ohne Atmen sterben wir. Was ist ohne Berührung? In einem Leben ohne Ber
Du bist einzigartig! Und wundervoll!

Du bist einzigartig! Und wundervoll!

Du bist einzigartig! Und wundervoll. Angelika Kaufmann hat es getan – sich mit MAYOKA ihren Traum vom
Bei bis zu Minus 110 Grad in die Kältekammer

Bei bis zu Minus 110 Grad in die Kältekammer

Bei bis zu Minus 110 Grad in die Kältekammer. Jetzt buchen: Im MAYOKA-Studio in Dornbirn steht Vorarlbergs
„Aus der eigenen Not eine Tugend gemacht.“

„Aus der eigenen Not eine Tugend gemacht.“

„Aus der eigenen Not eine Tugend gemacht.“ Wenn das eigene Leben die Bahnen vorgibt: Wie MAYOKA-Gründer